Hydraulik-Kompetenz verfügbar machen. Schnell und flexibel.

HANSA-FLEX Betriebe für Engineering, Aggregate- und Anlagenbau übernehmen im Rahmen des Systemanbieterkonzeptes Aufgaben vom Layout einer Hydraulikanlage bis hin zur Montage und Inbetriebnahme.

 

Über die HANSA-FLEX Niederlassungen wird dieses Angebot verfügbar. In Koordination mit den spezialisierten Betrieben für Engineering, Aggregate- und Anlagenbau sichern die Niederlassungen schnell und flexibel die Fertigung und Bereitstellung von fluidtechnischen Systemen und Anlagen. Und der Kunde verfügt mit der Niederlassung über einen Partner, der alle Aufgaben und Leistungen koordiniert, Schnittstellen minimiert und auch im späteren Betrieb als Servicepartner immer zur Verfügung steht. Durch den direkten Zugriff auf das zentrale Komponentenlager, sind kurze Lieferzeiten möglich.


Kundenberatung durch Spezialisten

 

Spezialisten übernehmen die Kundenberatung. Ohne Kommunikationsverluste werden technische Spezifikationen geklärt und optimale Lösungen entwickelt. Die Kosten für Antrieb und Verbrauch können optimal aufeinander abgestimmt werden. Durch die Verwendung von lagerhaltigen Hydraulikkomponenten kann ein optimaler Verschleißteilservice realisiert werden.

Technische Zeichnungen werden schnell gefertigt. Alle Komponenten liegen als 3-D-Datensätze vor und lassen sich bedarfsgerecht verknüpfen. Ohne Zeitverlust stehen die Konstruktionsdaten zur Integration in die Zeichnungen der Kunden zur Verfügung.

 

 

Aggregatebau und Zylinderfertigung für kurzfristigen Bedarf

 

Kurzfristige Änderungen des Kunden können schnell in die Entwicklung und Fertigung aufgenommen werden. Der moderne Maschinenpark  und der direkte Zugriff auf ein breit sortiertes Hydraulik-Komponentenlager mit mehr als 3.500 Bauteilen, bis hin zur 700 bar-Technologie, ermöglichen schnelle Lieferzeiten von 4 bis 6 Wochen. Auch die Auslegung und Fertigung von Hydraulikzylindern gehören zum Dienstleistungsprogramm.

Nach Kundenvorgaben werden die Aggregate und Zylinder im Design und der Lackierung an die Vorstellungen der Auftraggeber angepasst. Mit modernen Prüfständen auf Herz und Nieren geprüft, erreichen sie einbaufertig ihren Bestimmungsort. Auch als Kleinserie.


Schnittstellen minimieren

Vom ersten Layout einer hydraulischen Anlage bis zur Inbetriebnahme bietet HANSA-FLEX alles aus einer Hand. Erfahrene Montagetrupps übernehmen dabei auch die Bereitstellung der Verbindungselemente sowie den Fluidservice. Das reduziert Schnittstellen, schafft klare Verantwortung und senkt zugleich die Kosten.


Einfach die wirtschaftlichste Lösung

HANSA-FLEX Engineering, Aggregate- und Anlagenbau – immer in der Nähe

  • Verfügbar über jede HANSA-FLEX Niederlassung
  • Beratung durch Spezialisten
  • Projektierung und Bau fluidtechnischer Systeme und Anlagen
  • Datenbankgestützte Konstruktion
  • Bereitstellung der Konstruktionsdaten für Kundenzeichnungen
  • Schnelle und flexible Fertigung von Aggregaten und Hydraulik-Zylindern
  • Dokumentation von Prüfverfahren und Ergebnissen
  • Lackierung nach Kundenvorgaben
  • Montage und Inbetriebnahme durch HANSA-FLEX Montageteams
 

Um Ihnen bestmöglichen Service zu gewährleisten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unserer Dienste stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen zu.