Einkauf und Logistik

Logistik

Anforderungen an die Warenanlieferung an HANSA-FLEX

Die hier definierten Anforderungen für Warenanlieferungen gelten für alle Anlieferungen an die HANSA-FLEX Zentralläger. Diese sorgen für einen reibungslosen Material- und Informationsfluss und vermeiden somit Folgekosten.

 

Aufgrund der maßgeblich unterschiedlichen Anforderungen gelten zwei Logistikrichtlinien:

 

Schlauchware: 

Diese umfasst alle Meter-Waren (ausgenommen Rohr und Rohrleitungen).

 

 

Alle anderen Handelswaren:

 

Diese Anforderungen gelten, sofern nichts anderes mit dem Lieferanten vereinbart wurde.

Die Anforderungen für Warenanlieferungen bindet alle bestehenden sowie zukünftigen Verträge ein. Sie ist ein Bestandteil der Einkaufsbedingungen von HANSA-FLEX.

Für weitere Fragen kontaktieren Sie bitte Ihren persönlichen HANSA-FLEX Einkäufer.