HANSA-FLEX Kochbuch

Typisch Brasilien!

Moqueca de Peixe Baiana

In Brasilien wird zwar gerne und viel Fleisch gegessen, dennoch gehört Fisch in eines der beliebtesten Gerichte des Landes. Samba, Sonne, Sand und Meer: ein temperamentvoll-pikanter Fischtopf!

 

Moqueca ist ein traditionelles Gericht in Brasilien, welches die afrikanische mit der lokalen Küche vermischt. Die bekannteste Variante ist die „Moqueca Baiana“. Dies ist ein Fischeintopf aus Fischfilets, Kokosmilch, Dende Öl und Tomaten. Wenn Sie also eine würzige Küche und Fisch lieben, ist dieses Gericht genau das richtige.

 

In diesem Sinne wünsche ich ihnen viel Spaß beim Kochen und natürlich einen guten Appetit!

Zubereitung

  1. Fischfilets abspülen und trocken tupfen. Mit Salz, Knoblauch und Limettensaft einreiben und 30 Minuten marinieren.
  2. Olivenöl in einer großen Pfanne auf mittlere Temperatur erhitzen. Geriebene Zwiebel dazu geben und kurz anschwitzen. Fisch mit Marinade in die Pfanne geben und einige Minuten dünsten.
  3. Palmöl, Zwiebelringe, Kokosmilch und Wasser hinzufügen und 15 Minuten köcheln.
  4. Paprika, Tomaten, Koriander und Frühlingszwiebeln in die Pfanne geben, umrühren und abgedeckt 5 Minuten köcheln. Heiß servieren mit Reis.  Sie können auch mit Garnelen zu kochen.

 

Dazu empfehlen wir: Sauvignon Blanc, Riesling e Chenin Blanc 

 

Guten Appetit!

Zutaten

Zutaten für 4 Personen

Menge Zutat
4 Filets Seebarsch oder Zackenbarsch
3 Stk. Knoblauchzehen, zerdrückt
4 EL Limettensaft
3 EL Olivenöl, kalt gepresst
3 EL geriebene Zwiebel
3 EL Palmöl (Azeite de Dende)
1 Stk. große Zwiebel, in Ringe geschnitten
200 ml Kokosmilch
350 ml Wasser
1 Stk. grüne Paprika, in Ringe geschnitten
1 Stk. rote Paprika, in Ringe geschnitten
2 Stk. Tomaten, Samen entfernen, in Scheiben geschnitten
1 Bund frischer Koriander, gehackt
1/2 Bund Frühlingszwiebeln, gehackt