News 2006

Familien- und Gesundheitstag 2006

Familien- und Gesundheitstag 2006

(Bremen) Am 23.09.2006 führte HANSA-FLEX am Standort der Zentrale in Bremen einen Familien- und Gesundheitstag durch.

Bei sonnigem Wetter fanden fast alle Aktionen auf dem gesamten Firmengelände unter freiem Himmel statt. So gab es zum Beispiel ein Kinderprogramm mit Torwandschießen, Hüpfburg, Rollenrutsche, Stelzen, Holzturmbau und natürlich dem allzeit beliebten HANSA-FLEX Minibagger, der intensiv von groß und klein genutzt wurde.

Die IKK gesund plus präsentierte sich mit diversen Gesundheitsaktionen zu den Schwerpunkten Bioimpedanzanalyse (Methode zur Erfassung der Körperzusammensetzung), Back-Check, Yoga-Schnupperkurs und Rückenaktivtraining. Das Deutsche Rote Kreuz informierte über Themen wie Blutzucker- und Blutdruckmessung.

Eine Firmenpräsentation und die Möglichkeit zur Besichtigung der Räumlichkeiten durfte natürlich nicht fehlen. Beides wurde durch die engagierten Mitarbeiter sehr lebendig durchgeführt.

Ehrengast war die Stiftung Waldheim, welche die Programmpalette der Veranstaltung mit einem Malangebot bereicherte. Schon über mehrere Jahre fühlt sich HANSA-FLEX der Stiftung Waldheim in Cluvenhagen verbunden, unterstützte zahlreiche Projekte und Initiativen der Einrichtung für behinderte Menschen. In Anwesenheit von Waldheim-Kuratoriumsmitglied Karsten Endrussat und Geschäftsführer Dieter Haase übergaben die Vertreter der HANSA-FLEX Geschäftsführung Uwe Buschmann und Diether-Horst Seidler eine Spende in Höhe von 10.000 EUR. Als Dankeschön erhielt HANSA-FLEX ein kleines gerahmtes Kunstwerk.

Auf einer gelungenen Veranstaltung durfte natürlich eine gute Bewirtung nicht fehlen – sie wurde im mediterranen Stil angeboten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.