News

HANSA-FLEX und Schläuche ganz anderer Art

HANSA-FLEX und Schläuche ganz anderer Art

Auch in diesem Jahr unterstützt HANSA-FLEX die mittlerweile 4. Etappe der Radtour Europa-Asien-Afrika. Am 2.2. startete Initiator Stefan Frotzscher mit seinen elf Mitstreitern. Die 2.000 Kilometer lange Strecke von Khartum im Sudan führt die Radler unter dem Motto "Für Frieden und Verständigung" ins äthiopische Addis Abeba. Das Projekt steht erneut unter der Schirmherrschaft des sächsischen Ministerpräsidenten Prof. Dr. Georg Milbradt. Vor vier Jahren startete die erste Etappe von Chemnitz nach Athen, die zweite Etappe von Athen nach Kairo und die dritte Etappe von Kairo nach Khartum.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.