News 2014

April

HANSA-FLEX zentralisiert Mobilen Service

Im ersten Quartal 2014 zentralisierte die HANSA-FLEX AG die Disposition und das Back-Office des Geschäftsbereichs Mobiler Service in einem neuen Bürogebäude in Bremen-Mahndorf. Dort koordinieren nun neun Mitarbeiter die Einsätze von 150 Servicefahrzeugen im gesamten Bundesgebiet. Zu Spitzenzeiten werden täglich 500 Einsätze bearbeitet.

 

Der Umzug war notwendig geworden, weil die Anzahl der Kunden, welche die mobilen Dienstleistungen der HANSA-FLEX AG nutzen, seit Jahren steigt. Um die Aufgaben der Mitarbeiter vor Ort zu erleichtern und das Wachstum der regionalen, operativen Einheiten zu unterstützen, wurde auch das Back-Office in die neuen Räumlichkeiten integriert. Somit sind sämtliche Dienstleistungen des Mobilen Service an einem Standort vereint.

 

HANSA-FLEX investierte jedoch nicht nur in einen neuen Standort, sondern auch in neue Technik: Eine neue Telefonanlage mit leistungsfähiger Software sorgt für eine intelligente Anrufverteilung. Dadurch stieg die Erreichbarkeit auf 100%. Bundesweit sind insgesamt 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im diesem Geschäftsbereich, dessen Leistungen den Kunden rund um die Uhr zur Verfügung stehen, beschäftigt.

 

Im Geschäftsbereich Mobiler Service sind vier mobile Dienstleistungen vereint:

 

Der Hydraulik Sofortservice (FLEXXPRESS) steht für den „schnellen Schlauch“. Fällt irgendwo auf einer Baustelle, auf dem Feld oder in der Produktion eine Schlauchleitung an einer Maschine aus, fährt der Werkstattwagen los. Direkt vor Ort fertigt der Servicemitarbeiter eine neue Schlauchleitung an und baut sie in die Maschine ein.

 

Der HANSA-FLEX Fluidservice untersucht und analysiert das Hydrauliköl in Maschinen und Anlagen. Durch Verwendung von sauberem Öl können bis zu 70% der Maschinenausfälle vermieden werden.

 

Der HANSA-FLEX Industrieservice übernimmt umfassende Industriemontagen sowie Aufbau, Optimierung, Wartung und vorbeugende Instandhaltungsmaßnahmen hydraulischer Anlagen.

 

Die HANSA-FLEX Service Container dienen als mobile Werkstatt oder Schlauchlager. Sie kommen in Gegenden zum Einsatz, in denen die Versorgung mit Ersatzteilen nicht immer gewährleistet ist. 

Instandhaltungs- und Servicetagung in Duisburg

Unser Kooperationspartner IHA veranstaltet zum 6. Mal die Instandhaltungs- und Servicetagung, in diesem Jahr in den HANSA-FLEX Räumlichkeiten in Duisburg. Im Tagungszentrum Rhein-Ruhr-Sieg werden Fachvorträge zu den Themen Sicherheit bei der Wartung und Instandhaltung präsentiert. Mithilfe von Hydraulik Sofortservice-Fahrzeugen und Fluidservice-Wagen erläutern Fachleute, wo bei der Verwendung von Schläuchen und Hydrauliköl Gefahren lauern und wie man sie durch fachgerechte Wartung und Instandhaltung vermeidet. Die Tagung beginnt am 15. Mai 2014 um 9 Uhr und endet am 16. Mai gegen 13.30 Uhr. Anmeldungen nimmt die IHA entgegen: hydraulik-akademie.de/aktuelle-schulungen.html

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.