News

Januar 2014

HANSA-FLEX Konzern wächst weiter

Das Geschäftsjahr 2013 ist für die Unternehmensgruppe HANSA-FLEX wieder positiv verlaufen.

 

In einem auf Basis von Verbandsdaten schrumpfenden Inlandsmarkt konnten wir 2013 das Umsatz- und Ergebnisniveau des Vorjahres (233 Millionen Euro Umsatz im Inland) sicher behaupten. International wachsen wir weiter - so dass der Konzern auch 2013 organisch seinen Expansionskurs erfolgreich fortgesetzt hat.

 

Strukturell haben die Gründungsgesellschafter der HANSA-FLEX Unternehmensgruppe zum Jahresbeginn 2014 ihre verbliebenen, bisher noch separat vom Konzern gehaltenen, Anteile an den HANSA-FLEX Gesellschaften in den Niederlanden, der Schweiz und in den USA in den HANSA-FLEX Konzern eingebracht. Darüber hinaus wurden die noch mehrheitlich fremd gehaltenen Anteile an unserer Tochter in Australien vollständig übernommen. 

 

Das gesamte internationale Geschäft der Gruppe ist nun über die HANSA-FLEX International GmbH - einer 100%-igen Tochter der HANSA-FLEX AG - zusammengefasst. Der Vorstand baut natürlich auch künftig in einigen der Auslandstöchter auf lokale Mitgesellschafter, die als Geschäftsführer vor Ort erfolgreich den Geschäftsaufbau betrieben und so den globalen Auftritt der HANSA-FLEX Gruppe ermöglicht haben.

 

Weitere Informationen zum abgelaufenen Geschäftsjahr 2013 werden wir wie üblich nach Fertigstellung der Abschlüsse über unseren Geschäftsbericht veröffentlichen.