News 2014

Oktober

HANSA-FLEX Stiftung fördert internationalen Akademikernachwuchs

Bremen, 27. Oktober 2014. Die HANSA-FLEX Stiftung fördert Studierende der Jacobs University bereits zum zweiten Mal mit 150.000 Euro, um ihnen das Studium in Bremen zu ermöglichen. Vergangenen Freitag übergab der Stifter Joachim Armerding die Fördersumme an die diesjährigen Stipendiaten und Vertreter der Privatuniversität.

Die HANSA-FLEX Stiftung vergibt im Rahmen des „Joachim Armerding Stipendiums“ jährlich bis zu fünf Stipendien an Bewerber mit hervorragenden schulischen Leistungen, überdurchschnittlicher Zielstrebigkeit und der Bereitschaft, die eigenen Fähigkeiten gemeinsam mit anderen und für andere einzusetzen. Die Studenten werden für die Dauer eines dreijährigen Bachelor oder eines zweijährigen Masterstudiums an der Jacobs University gefördert.

Die HANSA-FLEX Stiftung möchte mit den Stipendien Bremen als Wissenschafts-, Forschungs- und Ausbildungsstandort unterstützen und vielversprechenden jungen Talenten ein Studium an der Jacobs University ermöglichen. Die Stipendien gehen an Studierende der wirtschafts- und naturwissenschaftlichen Fächer.

Während einer kleinen Zeremonie auf dem Campus der Jacobs University übergab der Stifter Joachim Armerding einen Scheck an die Präsidentin der Universität, Prof. Dr.-Ing. Katja Windt, und die fünf geförderten Stipendiaten:

  • Frau Doygu Budancamanak stammt aus Bremen und studiert Internationale Politik und Geschichte.
  • Ein weiterer Bremer Stipendiat ist Bela Janauschek, der eine Förderung für sein Studium der „Global Economics and Management“ erhält.
  • Seine Kommilitonin Yubao Lou kommt aus China und ist für ein Studium der Internationalen Logistik nach Bremen gekommen.
  • Herr Arjaldo Karaj aus Albanien hat sich erfolgreich für ein Stipendium für sein Studium der „Global Economics and Management“ beworben.
  • Kareem Al Nahas, der aus Syrien stammt, studiert in Bremen Biotechnologie.


„Wir können mit unserer Stiftung junge Menschen in einer Phase ihres Lebens unterstützen, in der die Förderung ihrer Talente und Fähigkeiten wichtig und wegweisend ist“, so der Stifter Joachim Armerding. Aus eigener Erfahrung wisse er um die Hürden, die man als junger Mensch finanziell und persönlich nehmen müsse, um eine erfolgreiche berufliche Existenz auf die Beine zu stellen. „Mit dem, was wir in über 50 Jahren bei HANSA-FLEX aufgebaut haben, unterstützen wir jetzt die nachfolgenden Generationen global und lokal“, so Armerding weiter, „dadurch geben wir auch dem Land Bremen etwas zurück, das für unser Unternehmen als zentraler Standort ein Zuhause ist.“

HANSA-FLEX Stiftung
Stifter der HANSA-FLEX Stiftung ist Herr Joachim Armerding, Gründer der HANSA-FLEX AG. Mit mehr als 398 Niederlassungen in 37 Ländern ist die HANSA-FLEX AG in der Welt zu Hause, aber in Bremen verwurzelt. Was 1962 in der Garage von Joachim Armerding in Bremen als Ersatzteillieferant für Hydraulikschlauchleitungen begann, hat sich zu einem internationalen Unternehmen mit über 3.000 Mitarbeitern weltweit entwickelt. HANSA-FLEX ist der führende Systemanbieter rund um die Hydraulik.

Jacobs University
Die Jacobs University Bremen ist eine englischsprachige Privatuniversität mit höchsten Ansprüchen in Forschung und Lehre. Die Universität führt herausragende Studierende, Professoren und wissenschaftliche Mitarbeiter zusammen, um Wissen zu erwerben und zu vermitteln. Talentierte Studenten aus der ganzen Welt zieht es an die im Jahr 2001 eröffnete Hochschule – zur Zeit leben und lernen auf dem 30 Hektar großen Campus 1.253 Studenten aus 114 Nationen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.