News 2015

Juli

Neue Niederlassung in Brasilien

HANSA-FLEX baut seine Präsenz in Südamerika weiter aus und eröffnet eine neue Niederlassung in Navegantes, Brasilien. "Wir haben dort bereits einige namhafte Kunden", erklärt Klaus Behr, Business Development Manager bei HANSA-FLEX, "und unsere Kunden haben auch äußerst positiv auf unseren neuen Standort reagiert, sodass wir uns einiges davon versprechen können."

   

In der neuen Niederlassung in Navegantes werden sich auf 120 Quadratmetern zunächst zwei Mitarbeiter um die Wünsche der Kunden kümmern. HANSA-FLEX hat somit insgesamt 6 Niederlassungen in Brasilien und beschäftigt dort mehr als 60 Mitarbeiter.

Leonardo da Vinci zieht ins Kortumhaus

Ein prominentes Gebäude wird Gastgeber der Wanderausstellung "Leonardo da Vinci - Exploring Arts & Science": Ab dem 24. Juli stehen die Nachbauten der Erfindungen und Skizzen von da Vinci im Bochumer Kortumhaus. Ursprünglich ein Kaufhaus, beherbergt das Gebäude inzwischen verschiedene Unternehmen auf über 7.500 Quadratmetern. Die Ausstellung wird dort eine gesamte Etage einnehmen, ca. 1.000 Quadratmeter. Das Kortumhaus ist zentral gelegen und steht unter Denkmalschutz; in den 90er-Jahren diente es als Kulisse für den TV-Mehrteiler "Der große Bellheim". 

Die HANSA-FLEX Stiftung wird auch in Bochum wie schon in Bremen, Hamburg und Berlin als Hauptsponsor auftreten. Am vergangenen Freitag wurde die Wanderausstellung feierlich eröffnet, die Eröffnungsworte sprach Alina Armerding als Vertreterin der HANSA-FLEX AG. Die Ausstellung ist bis zum 31.01.2016  in Bochum zu sehen.

 

Weitere Informationen gibt es hier.

Noch schneller den gewohnten Service in Kroatien nutzen

Entgegen dem allgemeinen Trend im Land (6 Jahre in Folge ein negatives Wachstum) entwickeln sich die Umsätze für HANSA-FLEX in Kroatien erfreulich. Deshalb wurde am vergangenen Freitag  in Varazdin, im Nordosten Zagrebs, die bereits 9. Niederlassung in Kroatien eröffnet. 

  

HANSA-FLEX verfolgt die Strategie der Kundennähe und setzt das auch in Kroatien konsequent um. In der grenznahen Region zu Slowenien und Ungarn im Nordosten Zagrebs hatte HANSA-FLEX bereits einige Kunden, die nun noch schneller den gewohnten Hydraulik-Service nutzen können. 

  

In Zukunft werden in Varazdin 2 Mitarbeiter für HANSA-FLEX tätig sein, wodurch die Anzahl der Mitarbeiter in Kroatien auf insgesamt 43 Mitarbeiter anwächst.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.