News 2018

August

Übernahme in Nordirland

HANSA-FLEX hat den etablierten Hydraulikanbieter Plant Hoses Ltd. am Standort Newtownabbey in der Vorstadt der nordirischen Hauptstadt Belfast übernommen. Unter der Leitung von Geschäftsführer Paul Murphy operiert die Landesgesellschaft mit Hauptsitz in Dublin nun an zwei Standorten in den beiden größten und wichtigsten Städten der „Grünen Insel“.

 

Plant Hoses besteht seit gut 15 Jahren und hat sich in dieser Zeit eine starke Marktstellung und eine breite Kundenbasis erarbeitet. Das Unternehmen hat als einer der größten Reparatur- und Austauschservice Nordirlands für Hydraulikschläuche mit sieben Mitarbeitern und vier Servicefahrzeugen sehr erfolgreich für eine Vielzahl von Branchen gearbeitet. 

Dazu zählen neben der Bau- und Transportindustrie auch die Landwirtschaft, die Luft- und Raumfahrt und die Marine.

 

„Die Firma Plant Hoses hat sich einen wirklich exzellenten Ruf in ganz Nordirland erarbeitet“, freut sich Paul Murphy. „Das Team ist erfahren und kompetent und passt auch zwischenmenschlich ganz wunderbar in die HANSA-FLEX Unternehmensgruppe. Wir haben daher keine Sekunde gezögert, als sich die Gelegenheit geboten hat, alle Mitarbeiter zu übernehmen.“ 

 

In Folge der Übernahme von Plant Hoses beschäftigt HANSA-FLEX in ganz Irland nun insgesamt acht Mitarbeiter und betreibt vier Fahrzeuge des Hydraulik-Sofortservice in Newtownabbey, Belfast.

Ab durch die Mitte: 3. HANSA-FLEX Motor Classic

Das letzte August-Wochenende stand wieder ganz im Zeichen der klassischen Fahrzeuge unserer Mitarbeiter. Vom 24.-26. August 2018 trafen sich nunmehr zum 3. Mal Kollegen zur HANSA-FLEX Motor Classic. Treffpunkt und Ausgangspunkt der gemeinsamen Ausfahrt war das thüringische Friedrichroda. Auf der 170 Kilometer langen Strecke wurde der geografische Mittelpunkt Deutschlands in Niederdorla angesteuert und die Automobile Welt Eisenach (AWE) besucht, bevor beim gemeinsamen, deftigen Mittagessen einige Teilnehmer den größten Thüringer Kloß ihres Lebens verspeisten. Nach Besichtigung des Trusetaler Wasserfalls konnten sich alle in diversen kleinen Wettbewerben messen, deren Punktezahl für die begehrten - wieder vom Produktionsbereich Metallschläuche gefertigten Pokale - wichtig waren. Auch die größte Kuhglocke der Welt in Floh-Seligenthal war Bestandteil der Strecke.

 

Fünf Pokale wurden wie folgt vergeben:

 

Weiteste Anreise: Susanne Utermöhlen aus der Nähe von Oldenburg (416 km)

(Zentrale Bremen), VW T4 California (Bj. 1992)

 

Schönstes Fahrzeug: Gerd Lehner (Produktionsbereich WXR) mit seinem Alfa Romeo Bertone 1300 Junior (Bj. 1971), Leistung: 102 PS, Hubraum: 1.300 ccm, Farbe: Rosso Amaranto

 

Begründung: Zustand und Arbeitseinsatz durch Familie Lehner für eine gelungene komplette Restauration

 

3. Platz: Tobias Allert, MZ ES 150/1 (Bj. 1972)

2. Platz: Bernd Dietrich, Mercedes-Benz 200 E (Bj. 1993)

1. Platz: Gerd Lehner, Alfa Romeo Bertone 1300 Junior (Bj. 1971)

 

Nochmals herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! In der Ausgabe 4/2018 der Hydraulikpresse (erscheint im Dezember) sowie auf unserer Facebook-Seite können Sie weitere Einblicke in das Event gewinnen. 

HANSA-FLEX meets Werder Bremen

Am vergangenen Samstag war es wieder so weit: Bei dem traditionellen Event Tach der Fans rund um das Weserstadion kamen alle grün-weißen Anhänger voll auf ihre Kosten. Alles drehte sich um Werder Bremen - und bei HANSA-FLEX um das Glücksrad.

 

Schon von Weitem ließ sich das Eventmobil auf dem Veranstaltungsgelände am Weserstadion erkennen, das mit drei HANSA-FLEX Flaggen und einer Werderflagge dekoriert war. Neben roten Badeenten, Wasserbällen und Kinderwarnwesten wurden Tickets für das Testspiel gegen FC Villareal verlost. So konnten drei Familien spontan das Spiel ihres Lieblingsvereins anschauen. Die Schlange am Glücksrad fand über den ganzen Tag kein Ende - vor allem als nach dem Spiel gegen den spanischen Erstligisten zwei Werderprofis am benachbarten Fußballstand Autogramme gaben.

 

______________________________________

„Runter vom Bürostuhl, rein in die Sportschuhe“

Zuletzt war HANSA-FLEX aus einem anderen sportlichen Anlass am Weserstadion aktiv. Bei der diesjährigen B2Run Firmenlaufmeisterschaft liefen tapfere 27 Kollegen bei 32 Grad die 6,2 km Laufstrecke ins Bremer Stadion ein. Einen Eindruck über den Lauf können Sie sich in der Bildergalerie auf unserer Facebook-Seite machen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.