News 2018

Juni

Neuer Elektro-Rennwagens der Deefholt Dynamics

Der neue Rennwagen DD-E16 wurde gestern in Sponsoren, Partnern und Fans des Deefholt Dynamics vorgestellt. An dem Projekt arbeiten 48 Studenten des Standorts Diepholz zusammen, die bei der PHWT ihren Bachelorabschluss in Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau oder Wirtschaftsingenieurwesen machen. Die HANSA-FLEX AG ist Sponsor des Projektes und freut sich die Studenten bei Ihrem Vorhaben zu unterstützen. Ab Julia sind weitere Events geplant: das offiziellen Formula Student Event auf dem TT-Circuit Assen, gefolgt von der Teilnahme am Formular Student Rennen 2018 in Hockenheim. Das diesjährige Team konnte Patz 4 in der weltweiten Qualifikation erreichen.

 

Die HANSA-FLEX AG gratuliert zu diesem Erfolg und drückt weiterhin fleißig die Daumen.

Kooperation und Führungswechsel in Belgien

Im Rahmen einer strategischen Partnerschaft kooperiert HANSA-FLEX in Belgien seit Mitte März dieses Jahres mit dem Marktbegleiter ABFlex+ Group. Mit seinen sieben Niederlassungen und 28 Servicefahrzeugen verfügt der neue Kooperationspartner über eine starke Position im wettbewerbsintensiven Markt für Dienstleistungen im mobilen Hydraulik-Sofortservice.

 

Diese Kooperation im mobilen Geschäft ist Teil einer neuen Wachstumsstrategie für den hart umkämpften belgischen Markt. Damit einhergehend wurden auch die Verantwortlichkeiten in Belgien neu verteilt. So ist der bisherige Geschäftsführer Peter de Meyer zum ersten April auf eigenen Wunsch aus seiner Funktion ausgeschieden, bleibt der Gesellschaft aber als Technical & Operations Manager erhalten. Als Mitarbeiter der ersten Stunde hat er den Grundstein für den Aufbau der kompletten Organisation gelegt und die Geschicke der Gesellschaft über viele Jahre mit Erfolg geleitet. Diese Aufgabe obliegt nun Frau Tessa de Vos. Die studierte Business Managerin verfügt über langjährige Führungserfahrung und hat als General Managerin die Leitung des vierköpfigen Management-Teams in Belgien übernommen. Dabei wird sie von Tim Ollendorf in seiner neuen Funktion als Geschäftsführer unterstützt.

Doppelspitzen auf dem Balkan

Führungswechsel in den Landesgesellschaften in Kroatien und Serbien – mit Mirko Mladina und Aleksandar Pljevaljčić sind zwei langjährige leitende Mitarbeiter in die Geschäftsführung ihrer Landesgesellschaften berufen worden. Nach vielen Jahren guter Entwicklung wird HANSA-FLEX Kroatien seit April von einem neuen Führungsduo geleitet. Mirko Mladina hat in seiner Funktion als Vertriebsleiter über viele Jahre maßgeblich zur positiven Bilanz der Gesellschaft beigetragen.

 

Nach 13 Jahren im Unternehmen führt er die Geschäfte in Kroatien nun an der Seite von Tim Ollendorf. Der Finanz- und Controlling-Experte hat HANSA-FLEX Kroatien zuletzt als Business Development Manager unterstützt und den administrativen Bereich verantwortet. Darüber hinaus hat Tim Ollendorf in diesem Jahr auch die Geschäftsführung in Serbien übernommen. Ähnlich wie im Nachbarland ist auch hier ein langjähriger leitender und sehr verdienter Mitarbeiter in die Geschäftsführung aufgestiegen. Der Diplom-Maschinenbauingenieur Aleksandar Pljevaljčić ist seit 2011 als Country Manager bei HANSA-FLEX in Serbien engagiert und hat die Gesellschaft seitdem zu einer ausgezeichneten Marktposition und Ertragsstärke entwickelt.

Messen im Sommer

Der persönliche Austausch mit Kunden, Interessenten und Kooperationspartnern ist durch nichts zu ersetzen. Darum zeigt HANSA-FLEX regelmäßig Präsenz auf bedeutenden nationalen und internationalen Messen. In diesem Sommer begrüßt Sie das HANSA-FLEX Messeteam auf den folgenden Veranstaltungen:

 

Tarmstedter Ausstellung

Die größte Messe für Landwirtschaft und Landtechnik im norddeutschen Raum findet vom 6.-9. Juli 2018 in Tarmstedt, 30 Kilometer nordwestlich von Bremen statt. HANSA-FLEX wird mit dem Eventmobil vor Ort sein.

 

China Diecasting

 

Vom 18.-20. Juli 2018 präsentiert sich HANSA-FLEX den Fachbesuchern der Internationalen Druckguss-Messe im Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) auf Stand N2-C46.

 

Interforst München

 

Die internationale Leitmesse für Forstwirtschaft und Forsttechnik wird nur alle vier Jahre veranstaltet. Vom 18.-22. Juli 2018 finden interessierte Besucher den HANSA-FLEX Messestand auf dem Ausstellungsfreigelände mit der Standnummer FM 809/3. Das HANSA-FLEX Eventmobil bietet Hydraulik zum Anfassen.

Neue Niederlassungen und Servicefahrzeuge

Absolute Kundenorientierung, kurze Wege und schnelle Reaktionszeiten sind der Schlüssel zum nachhaltigen Erfolg der HANSA-FLEX Unternehmensgruppe. Dies gilt in Deutschland genauso wie in allen Auslandsgesellschaften und betrifft sowohl den Aufbau von neuen Niederlassungen als auch den stetigen Ausbau der Fahrzeugflotte im mobilen Hydraulik-Sofortservice. Im Frühjahr 2018 konnte das weltweite Niederlassungsnetz um sieben Standorte in fünf Ländern erweitert werden. Zudem sind unternehmensweit insgesamt 11 neue Servicefahrzeuge im Einsatz. Neue Niederlassungen befinden sich in Brasilien in Carazinho (Bundesstaat Rio Grande do Sul) und in Itaguaí (Bundesstaat Rio de Janeiro), sowie im tschechischen České Budějovice (Budweis). In Deutschland gibt es eine neue Niederlassung in der Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt. Im Juni diesen Jahres hat HANSA-FLEX in Irland mit Niederlassungen in Dublin und Belfast seine Geschäfte aufgenommen. Auch HANSA-FLEX UK expandiert weiter stark und hat eine Niederlassung mit drei Servicefahrzeugen in Southampton an der Südküste Englands, eröffnet. Darüber hinaus gibt es fünf neue Servicefahrzeuge des mobilen Hydraulik-Sofortservice am Stammsitz in Bremen und je eine neue Hydraulikwerkstatt auf Rädern im niederländischen Elst, im italienischen Bozen und im österreichischen Klagenfurt.

Fördermitgliedschaft im DSB

HANSA-FLEX ist seit Anfang dieses Jahres Fördermitglied im Deutschen Schaustellerbund e.V. (DSB). Der DSB setzt sich für die Existenzsicherung des Schaustellergewerbes und die Interessen seiner Mitglieder in Deutschland ein. Mit ihrem Hauptsitz in Berlin vertritt die Berufsspitzenorganisation rund 4.200 Mitgliedsunternehmen.

 

Ein wichtiger Bestandteil für die Zukunft des Verbandes sind die unterstützenden DSB-Fördermitglieder. Im Rahmen dieser Mitgliedschaft wird HANSA-FLEX an Veranstaltungen und Verbandstagen teilnehmen und von verbesserten Einsatzmöglichkeiten für den mobilen Hydraulik-Sofortservice auf Jahrmärkten und Volksfesten profitieren. Am Standort der Firmenzentrale in Bremen hat das Schaustellergewerbe eine lange Tradition mit vielen renommierten Betrieben.

Elektroautos für die Zentrale

Der Schutz der Umwelt ist einer der zentralen Werte im Leitbild der HANSA-FLEX AG. Im Zuge der unternehmensweiten Aktivitäten zur Schonung der natürlichen Ressourcen und Reduzierung von Emissionen wurden in der Unternehmenszentrale in Bremen drei Elektrofahrzeuge angeschafft und eigene Ladestationen installiert. Zwei der drei Fahrzeuge dienen als Poolfahrzeuge für die Zentrale. Sie werden vor allem auf den kurzen, aber sehr häufigen Strecken zwischen dem Zentrallager 1 und der zentralen Schlauchleitungsserienfertigung zum Einsatz kommen. Den dritten Stromer fährt der Vorstandsvorsitzende Thomas Armerding.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.