News

Juni 2018

Elektroautos für die Zentrale

Der Schutz der Umwelt ist einer der zentralen Werte im Leitbild der HANSA-FLEX AG.

 

Im Zuge der unternehmensweiten Aktivitäten zur Schonung der natürlichen Ressourcen und Reduzierung von Emissionen wurden in der Unternehmenszentrale in Bremen drei Elektrofahrzeuge angeschafft und eigene Ladestationen installiert.

 

Zwei der drei Fahrzeuge dienen als Poolfahrzeuge für die Zentrale. Sie werden vor allem auf den kurzen, aber sehr häufigen Strecken zwischen dem Zentrallager 1 und der zentralen Schlauchleitungsserienfertigung zum Einsatz kommen. Den dritten Stromer fährt der Vorstandsvorsitzende Thomas Armerding.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.