News

September 2018

Neuer Vertriebsleiter im Südwesten

Hartmut Chrzan ist neuer Vertriebsleiter der HANSA-FLEX Region Südwest (SWR). Der 53-Jährige Diplom-Ingenieur der Verfahrenstechnik verfügt über umfassende Kenntnisse in der Automotive-Industrie, im Maschinenbau, in der chemischen und petrochemischen Industrie und in der Lebensmittelbranche. 

 

In seiner bisherigen Laufbahn hat er verschiedene Führungspositionen mit technischem und kaufmännischem Schwerpunkt in Unternehmen wie der Hoechst AG, IBERO Anlagentechnik und M+W Zander bekleidet. 

 

Seine guten Kontakte zu HANSA-FLEX gehen bis zu seiner Zeit als Vertriebsleiter und Prokurist beim ThyssenKrupp Industrieservice zurück: „Ich habe seit 2006 partnerschaftlich mit HANSA-FLEX zusammengearbeitet und das Unternehmen und viele Mitarbeiter kennen- und schätzen gelernt“, erinnert er sich. „Wir sind immer in Verbindung geblieben und ich bin sehr froh, dass sich jetzt eine gute Gelegenheit für eine verantwortungsvolle Position ergeben hat.“

 

Gemeinsam mit Regionalmanager Jens Naumann übernimmt Hartmut Chrzan die personelle, organisatorische und wirtschaftliche Verantwortung für 22 Niederlassungen, 120 Mitarbeiter und 26 Servicefahrzeuge in der Region Südwest. Sein wichtigstes Ziel sieht er darin, „die Marktposition von HANSA-FLEX als Hydraulik-Systemanbieter in der Region und den Industrieservice weiter auszubauen.“ Darüber hinaus sieht er attraktive Handlungsfelder und große Potenziale in der Digitalisierung und der Vernetzung von Geschäftsprozessen zwischen Kunden und Lieferanten. 

 

Wir wünschen Hartmut Chrzan einen guten Start bei HANSA-FLEX und viel Erfolg!

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.